Hamburg

TAG 23:

Wir gingen zu den Deutschen auf dem Flughafen zu suchen, jeder war sehr nervös, und 4 Ich ging zum Bahnhof und wir fanden meine anderen Kollegen. Die Reise hat sich sehr schnell und eifrig gegangen, um zu bekommen, als wir ankamen, waren wir sehr nervös sehen, wie sie uns haben Sie ein wenig herausgenommen, aber als wir sahen sofort ging ich mit ihnen, um sie die Anzeichen und coneixel lehren, dann ging ich in den Zug, und ich redete.

Wir sind am Terminal 2 um 17:15 Uhr angekommen. Wir mussten jedoch zum Terminal 1. Um dort hinzugelangen,mussten wir den bus nehmen.Als wir angekommen sind,waren wir alle sehr nervous und mussten warten bis sie mit den Koffern rauskommen. Wir haben sie mit einem kleinen plakat und einem Lächeln begrüßt. Wir haben uns Unterhalten und uns besser kennengelernt. Sie haben uns erklärt, dass sie beim Fliegen turbolenzen hatten. Danach mussten wir wieder zum terminal 2 mit dem Bus, um den Zug zu nehmen. Im Zug haben wir uns weiter Unterhalten und uns besser kennengelernt. Der Zug hat öfters angehalten, da soviele Züge gefahren sind. Wir sind um 20:00 uhr in Cardedeu angekommmen. Zum schluss haben wir uns einzelt aufgelöst.

Dies ist der erste Tag der Woche ein spannendes, weil die Deutschen zu lehren unsere Kultur.null

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Powered by: Wordpress